Spanien: ein Land von Weltklasse 10 [+ 1] Gründe dafür

Spanien¡Por fin algo más que flamenco y toros (…y no tengo nada en contra…)!

Ha caído en mis manos un folleto recién publicado (enero de 2014) por el  Ministerio de Asuntos Exteriores y de Cooperación (Marca España) que no puedo resistirme a reseñar en este espacio: “Kreativität, Organisationsfähigkeit, Eifer, Einsatz – diese Werte haben es den Spaniern und ihren Unternehmen ermöglicht, Führungsrollen in verschiedenen Sektoren zu erobern.” Así comienza el texto de un folleto promocional de la marca España donde, por fin, se resumen (a modo muy germano) con 10 argumentos, cualidades muy destacables que nos distinguen más allá del sol, la playa, el flamenco, la paella y los toros (que también…). Recomiendo su lectura, incluyo aquí solo los 10 argumentos, un ejemplo de cada uno y al final uno de mi propia cosecha [+ 1]:

Ein Land von Weltklasse im Bereich:

1.   Infrastruktur (weltweit führend im Bereich Bodeninfrastruktur… )
2.  Wirschaftshochschulen (sie zählen zu den besten der Welt: IE, IESE, ESADE…)
3.  Große öffentliche Bauaufträge (40% der wichtigsten Transportkonzessionen gehen an spanische Unternehmen…)
4. Agrar- und Ernährungswirtschaft (weltweit größter Produzent und Exporteur von Olivenöl …)
5. Erneubare Energien (weltweit führend in der installierten Kapazität von Solar und Thermoelektrischen Energie…)
6. Mode (große Modeschöpfer: Balenciaga, Blahnik, Schlesser… und Inditex, weltweit größte Vertriebsunternehmen…)
7. Wasserwirtschaft (Europaweit an erster Stelle in der Wiederverwendung von Abwasser…)
8. Technologie (europaweit an erster Stelle in der Biotechnologie…)
9. Gastronomie (El Celler de Can Roca wurde 2013 zum weltweit besten Restaurant erklärt…)
10. Sport- und Sportindustrie  (Weltmeister in Tennis…)

Permitidme que añada 1 argumento más:

11. MOOCS (europaweit an erster Stelle :-)

¡Y olé! Warum nicht?